Sie befinden sich hier: Home > Produkte > Produktgruppen-Übersicht > Zapfwellengeneratoren 25-90 kVA

Zapfwellengeneratoren 25-100 kVA

Sie haben die Wahl: Zapfwellengeneratoren für den reinen Feldbetrieb oder als Variante für den kombinierten Einsatzzweck Feldbetrieb und zur Notstromeinspeisung in Gebäude (IT/TN-Umschaltung).

Auf jeden Fall treffen Sie mit ENDRESS die richtige Wahl. Denn alle Zapfwellengeneratoren in IP44 Ausführung entsprechen den Vorgaben der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft und sind damit uneingeschränkt auf landwirtschaftlichen Betrieben einsetzbar.

Ausstattungsmerkmale

EZG 100/4
  • Absicherung über allpolige Leitungsschutzschalter
  • Betriebsstundenzähler
  • Überwachung und Anzeige von Frequenz, Spannung, Strom
  • Automatische Sicherheitsabschaltung
  • 3-Punkt-Aufhängung Kategorie 3
  • Robuster Stahlrahmen mit Staplerlaschen
  • Radsatz als Zubehör erhältlich
  • Entwicklung und Herstellung in Deutschland
  • Große Kontrollleuchten erleichtern das Einstellen der Zapfwellendrehzahl (Ampelfunktion)

 

Personenschutz bei Variante Feldbetrieb

  • FI-Schutzschalter 30mA »Pulsstrom-Sensitiv Typ A« nach DIN VDE 0100 Teil 705
  • Erdungsset bestehend aus Erdungsspieß, Erdungskabel 3m

 

Personenschutz bei Variante Umschaltung Feldbetrieb / Einspeisebetrieb

  • Isolationsüberwachung

 

 

Notstromeinspeisung in Gebäude

Schaltkasten zur Betriebsumschaltung IT/TN

Zur Absicherung von elektrischen Anlagen und lebenserhaltenden Funktionen wie Belüftung, Fütterungstechnik oder Melkroboter. Bei Stromausfall kann der ENDRESS Zapfwellengenerator einfach an die vorhandene Einspeisesteckdose am Gebäude angeschlossen werden.

 

Die Umschaltemöglichkeit IT-TN finden Sie in der Produktauswahl auf der Seite mit unseren Produktfinder

 

ENDRESS Zapfwellengeneratoren setzen den Standard in der  Notstromversorgung, denn wir bieten eine serienmäßige Frequenz- und Spannungsüberwachung. So garantieren wir den Schutz Ihrer sensiblen Verbraucher wie Computeranlagen oder Robotersysteme.

Mittels Normwellenanschluß stellt eine Gelenkwelle zwischen Traktor und  Generator die Verbindung her, so sorgt der Traktor für den Antrieb des Generators. Es ist kein zusätzliches Notstromaggregat mit Dieselmotor  erforderlich. Ein verwechslungssicherer Stecker garantiert eine sichere Stromversorgung über die spezielle Einspeisesteckdose.

Umschaltmöglichkeit Feldbetrieb / Einspeisung in Gebäude (IT/TN-Netze)

  • Umschalter 4-polig zur Umschaltung zwischen Feldbetrieb und Einspeisebetrieb (Notstrom)
  • Personenschutz Isolationsüberwachung im Feldbetrieb - sicheres mobiles arbeiten
  • Schutzabsicherung über Gebäudeinstallation im Einspeisebetrieb (TN-Netz)
  • Einspeisesteckdose CEE 5-polig 7h ausgelegt für die Maximalleistung des Generators
  • Passende Gegenstecker für die Hauseinspeisung CEE 400V 7h im Lieferumfang enthalten

 

Zubehör

  • Adapter für Kategorie 2
  • Radsatz zum einfachen Transport